Hessen Logo Justizvollzugsanstalt Frankfurt am Main I hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Hilfe

Anmelden

Besucherinformationen

Besuchsraum
Besuchszeiten für Untersuchungs-/Strafgefangene
Gefangene haben die Möglichkeit, mindestens zweimal 30 Minuten oder in Ausnahmefällen einmal pro Monat 60 Minuten Besuch zu empfangen. Bei freien Kapazitäten im Besuchsraum kann in begründeten Einzelfällen auf Antrag zusätzlicher Besuch gewährt werden.
Montag bis Freitag: 08.30 Uhr - 14:45 Uhr
Besuchstermine werden nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung der Besucher vergeben!
Die Besuchsvereinbarung erfolgt unter der Rufnummer (069) 1367-1717
in der Zeit von Montag bis Freitag: 08:30 Uhr - 11:00 Uhr
sowie Montag bis Donnerstag von 13:00 Uhr - 14:00 Uhr.
 
Sprechzeiten für Rechtsanwälte
Montag bis Freitag: 08.30 Uhr - 12.00 Uhr (letzter Einlass: 11.30 Uhr) und
13.00 Uhr - 16.00 Uhr (letzter Einlass: 15:30 Uhr).
Vorherige Anmeldung telefonisch unter (069) 1367-1718
oder per Fax unter (069) 1367-1705 (Fax bevorzugt).


Einlass

Bitte melden Sie sich spätestens 30 Minuten vor Besuchsbeginn mit einem gültigen Personalausweis, Reisepass oder Aufenthaltstitel, Kinderausweis oder bei Neugeborenen mit Geburtsurkunde bei der Außenpforte an.

Zum Besuch sind höchstens 3 Personen (inkl. Kinder) zugelassen. Kinder bis zum 14. Lebensjahr erhalten nur in Begleitung eines Erwachsenen Einlass. Des Weiteren erhalten nur Personen Einlass, die bei der Besuchsterminvereinbarung genannt wurden. Ein Nachträglicher „Tausch“ ist nicht möglich.


Besuchstermine

Ohne Besuchsschein des zuständigen Gerichtes ist eine telefonische Terminierung nicht möglich! Sollte das Gericht Ihnen keinen ausstellen, dann wenden Sie sich in diesem Fall schriftlich an den Inhaftierten.

Anfragen per E-Mail können aus technischen Gründen nicht bearbeitet werden!

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass zum Besuch keinerlei Gegenstände mitgenommen werden dürfen! Auch die Übergabe von Dokumenten ist aus Sicherheitsgründen nicht gestattet!


Überweisungen an Gefangene

Es besteht die Möglichkeit, für den Inhaftierten Geld per Überweisung einzuzahlen.
Dazu überweisen Sie das Geld auf folgendes Konto des Verwaltungs-Competence-Centers Frankfurt:

Empfänger: VCC Frankfurt
Bank: Postbank Frankfurt
IBAN: DE27 5001 0060 0051 9106 03
BIC: PBNKDEFF

Der Überweisungsträger sollte folgende Angaben enthalten:

  • Name, Vorname und Geburtsdatum des Gefangenen
  • JVA Ffm. I oder 0331
  • Verwendungszweck (z. B. Auslösung Geldstrafe, Einkauf, usw.)
  • eigener Absender

Seitenanfang

© 2017 Justizvollzugsanstalt Frankfurt am Main I . Obere Kreuzäckerstraße 6, 60435 Frankfurt am Main